wolken mit sonnenstrahlen im himmel - n shiatsu - shiatsu massage in berlin

WIE ENERGIE IN UNS UND IN JEDEM LEBEWESEN SICH BEWEGT

Ki auf Japanisch oder Chi auf Chinesisch ist ein Schlüsselelement der östlichen Philosophie. Ki ist die wesentliche Lebensenergie, die in allen Lebewesen lebt. In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) sowie in Shiatsu ist der Fluss von Ki sehr wichtig, um gesund und im Einklang mit unserer Umgebung zu sein. Wenn der Ki-Fluss blockiert ist oder nicht im Gleichgewicht ist, werden wir krank oder fühlen uns unwohl.

DIE WICHTIGKEIT VON KI IM SHIATSU

Im Shiatsu bewegt sich die Lebensenergie, die sich im Universum bewegt, auch in uns entlang der Hauptenergiekanäle, die Meridiane genannt werden. Wir haben 12 Hauptmeridiane und jeder ist mit einem Organ und / oder einer Körperfunktion verbunden. Es gibt Yang-Meridiane und Yin-Meridiane. In der östlichen Philosophie ist das Konzept von Yin und Yang sehr präsent. Jeder Aspekt des Lebens und des Universums ist in diesen beiden existierenden Polen, die sich voneinander unterscheiden, sich aber auch gegenseitig ergänzen, in ständigem Fluss. Sie arbeiten zusammen, um ein universelles Gleichgewicht aufrechtzuerhalten. Zum Beispiel Tag und Nacht, Weiß oder Schwarz usw. Im Shiatsu ist es wichtig, dieses Energiegleichgewicht in unserem Körper aufrechtzuerhalten und im Einklang mit unserer Umwelt zu sein. Shiatsu versucht diese Energien auszugleichen, indem er die Meridiane ausgleicht.

Lass die Lebensenergie frei und im Einklang mit dem Universum fließen!